deenfrgaitjaptes
Tag 1
07 Mai, 2016

Tag 1

Die Nacht im Grossraumzelt war regnerisch und stürmisch. Um kurz vor 5:00 Uhr aufstehen und packen, 5:30 Uhr Frühstück (ich hatte irgendwie keinen Hunger). Es wurde nicht viel gesprochen, jeder war angespannt weil es endlich los ging. Kurz vor der Abfahrt noch mal auf die Toilette - wahrscheinlich wegen der Nervosität. Ich hab in den Spiegel geblickt und war mir plötzlich nicht mehr sicher ob ich wirklich starten sollte ... hab den Gedanken aber nicht…
Tag 2
08 Mai, 2016

Tag 2

Nach einer regnerischen Nacht sind wir heute um 7:30 aufgebrochen – ein nasses Zelt zu verpacken ist kein Spaß. Nach 5 Meilen auf und ab waren wir in der Talsohle bei „Hauser Creek“ … dort wartete das erste „Trail Magic“ auf uns – jemand hatte dort 2 Kanister Trinkwasser bereitgestellt. Dort trafen wir auch François (Frank) aus Quebec. Natürlich ging es auf der anderen Seite wieder hinauf – und das nicht zu knapp. Tim alias…
Tag 3
09 Mai, 2016

Tag 3

Ruhige Nacht, sonniger Morgen, herrliche Aussicht. Um 7:40 Uhr ging es dann los – muss an der Zeitverschiebung liegen … um die Zeit waren schon ein Dutzend Hiker vorbeigezogen – anyway. Heute war es zu Beginn deutlich wärmer und es waren keine Wolken am Himmel. Nach 4 Meilen die erste Pause und an einem Rastplatz Wasser aufgefüllt. Insgesamt ging es fast 500 Höhenmeter hinauf, Hitze und kaum Schatten – ein guter Test für die Wüste.…
Tag 4
10 Mai, 2016

Tag 4

Abmarsch um 7:10 Uhr … noch schön kühl am ersten Anstieg, aber es wird Tag für Tag heißer, hab mir gleich schön beide Arme und das Genick gegrillt. Wir drei sind ganz gut voran gekommen und haben kurz nach Mittag schon Feierabend gemacht. Es war schweißtreibend und ich habe fast 3 Liter Wasser auf den 18 Kilometern gebraucht, ein weiterer kleiner Vorgeschmack auf die Wüste! Frank und ich haben seit heute unseren offiziellen Trailnamen ……